Team

 Das Praxisteam

Dr. med. vet. Elisabeth Koldt

prakt. Tierärztin & Praxisinhaberin

Whippet Züchterin

tierarzt

Beruflicher Werdegang:

  • Abitur
  • Studium der Veterinärmedizin an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover & Ludwig- Maximilians – Universität München (- 1999)
  • Promotion (2004)
  • Eigene Whippet Hundezucht seit 2004
  • Assistenz Tierärztin in einer Kleintierpraxis in München (1999 – 2012)
  • Übernahme der Tierarztpraxis in Traunreut von Frau Dr. Kopsch (2012)
  • Mitglied im BPT & FVO
  • Geburt von Sohn Nathan (2014)

Fortbildungen:

  • Hormone in der Kleintiermedizin am 07.November 2002
  • Medikamentelle und interventionelle Therapie von Herzerkrankungen beim Hund am 29.Januar 2003
  • Präanalytik für hämatologische Untersuchungen (Blut + Befunde) am 17.März 2006
  • Ultraschall Herz am 23./24. Juni 2006
  • Kardiologie / Ultraschall Herz am 19.September 2006, 31.Januar 2007, 17.März 2007
  • Leishmaniose: Prophylaxe und Therapie am 10.Juli 2009
  • Tipps und Tricks zur Wiederbelebung am 10.Dezember 2009
  • Erbkrankheiten bei Hund und Katze am 11.Februar 2010
  • Verhaltensprobleme bei Hund und Katze – Therapie am 30.Juni 2010
  • Narkosemanagement bei Kleintieren und Hautplastiken am 08.Juni 2011
  • Osteopathie für Hundepraktiker vom 02.-04. Dezember 2011
  • Management bei Hündinen um die Geburt und Welpenversorgung am 14.Dezember 2011
  • Flüssigkeitsansammlungen im Thorax – Therapie am 14.März 2012
  • Hund mit Cushing oder Allergie am 18.April 2012
  • Röntgen Thorax am 26.April 2012
  • Reisekrankheiten, Anaplasmen, Leishmanien und Co am 13.Juni 2012
  • Gastroenterologie bei Hund und Katze am 16./17.Juni 2012
  • Neuigkeiten zu FIV, FeLV und FIP ma 09.August 2012
  • Vorgehen bei Verdacht auf Subfertilität/Infertilität beim Rüden und Läufigkeitsstörungen bei Hündinen am 19.September 2013
  • Lahmheit der Hintergliedmaße beim Hund am 04.Dezember 2013
  • Geburtsstörungen bei Hund und Katze am 26.Februar 2014
  • Diabetes Mellitus bei Hund und Katze am 26.März 2014
  • Hämatologie: Interpretation von Blutbefunden (in englischer Sprache) am 25.November 2014
  • Neurologische Fälle und Kleintierkardiologie am 25.März 2015
  • Anorexie Katze von 08.-11.Oktober 2015
  • Juckreiz bei Hund und Katze am 13.April 2016
  • Gastroenterologie und Krankheiten des Respirationstrackts von 14.-18.November 2016
  • Therapie der wichtigsten Herzerkrankungen am 26.April 2017
  • Katze: Innere Medizin am 26.November 2017
  • Genetische Ursachen für Blindheit beim Hund vom 20.-22.April 2018
  • Arthrotomische Gelenkoperationen am 27./28.Oktober 2018
  • Diagnose und Therapie bei Kryptorchisus und Ovarrestsyndrom am 29.November 2018
  • Metastasensuche beim Kleintier am 21.Februar 2019
  • Ursachen, Diagnostik und Therapie bei Schnupfen, Durchfall und Co am 14.März 2019
  • Korneachirurgie / Das Glaukom am 15.März 2019
  • Differentialdiagnosen und Therapien bei Veränderungen am Penis des Rüden am 28.März 2019
  • Welpen- und Hundeanalyse am 06.Juli 2019
  • Teilnahme am BPT (Tierärztekongress) in München  (+ Vorträge Kleintier, Seminar Kleintier: Abdominale Sonographie) 2019
  • Teilnahme am Leipziger Tierärztekongress 2020
  • „Wenn die Welpen kommen – Tipps und Tricks rund um die Geburt bei Hund und Katze“ am 13.Februar 2020
  • Die katzenfreundliche Praxis am 19.September 2020
  • Vom Frust zur Lust bei Allergie am 24.November 2020
  • Hundeherz – was tun? am 27.Januar 2021
  • Kaninchen und Meerschweinchen im Notdienst am 10.April 2021
  • Einfach nur alt oder krank? – Geriatrie Kleinsäuger Teil 1 und 2 am 19.08. + 20.09.2021
  • Beratung, Vorsorge und Früherkennung bei Kaninchen und Meerschweinchen 01.02.2022
  • Röntgen Thorax Modul 1 – Lagerung, Anatomie, Technik 08.02.2022
  • Röntgen Thorax Modul 2 – Lungenzeichnungen 15.02.2022
  • Thoraxröntgen leicht gemacht Modul 3 – Mediastinum und Thoraxwand 08.03.2022
  • Thoraxröntgen leicht gemacht Modul 4 – Fallbeispiele 15.03.2022

Jährliche Besuche auf FVO und BPT Kongressen + Fortbildungen

Johanna Polster

Tiermedizinische Fachangestellte / Tierphysiotherapeutin / Tierakupunkteurin
 

Beruflicher Werdegang:

  • Realschulabschluss (2017)
  • Ausbildungsbeginn zur Tiermedizinischen Fachangestellten in unserer Praxis (Sept. 2017)
  • Abschluss der Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten (Juli 2020)
  • Studienbeginn Tierphysiotherapie mit Zusatzqualifikation Tierakupunktur (Okt. 2021)
  • Weiterbildung „Taping bei Hund und Pferd“ (April 2022)
  • zertifizierter Studienabschluss Tierphysiotherapie mit Zusatzqualifikation Tierakupunktur (Okt. 2023)

Fortbildungen:

  • Fortbildung zur Ernährungsberaterin für Kleintiere (Sept. 2018)
  • Fortbildung im Bereich Niere – Anatomie, Physiologie, Nierenerkrankungen (Nov. 2019)
  • Fortbildung im Bereich Harnwegserkrankungen – Harnstein – Entstehung, Unterscheidung und Therapie (Nov. 2019)
  • Teilnahme am BPT (Tierärztekongress) in München (+ Fortbildung für TFAs) (2019)
  • Fortbildung „Wildtiere in der Kleintierpraxis – was ich wissen muss“ (Febr. 2021)
  • Teilnahme am RC Vet Business Forum 2021 -> Fortbildungen „Präzise Kommunikation im Team und mit Tierhalter*innen“, „Einen Mehrwert für die Praxis generieren“, „Katzen und Katzenbesitzer*innen freundlich behandeln“, „Ernährung von Senioren bei multiplen gesundheitlichen Herausforderungen“, „Erfolgreiches Prophylaxemanagement in der Tierernährung“, „Neonatologie und mutterlose Aufzucht“ und „Mythen in der Tierernährung“ (März 2021)
  • Fortbildung „Kastration – wichtige Fakten und Tipps“ (Okt. 2021)
  • Fortbildung „Die Rezeption – Schaltzentrale der Praxis“ (Okt. 2021)
  • Fortbildung „Hauterkrankungen bei Hund und Katze“ (Okt. 2021)
  • Fortbildung „Fair(ver)kaufen – im Sinne von Praxis und Kunden“ (Okt. 2021)
  • Fortbildung „Katzenpatienten und ihre Bedürfnisse verstehen“ (Nov. 2021)
  • Fortbildung „Optimiertes Beratungsgespräch mit unterschiedlichen Kundentypen“ (Nov. 2021)
  • Teilnahme am BPT (Tierärztekongress) Digital -> Fortbildungen „Verhaltensprobleme beim Hund“ und „Endokrine Notfälle und Diabetesmanagement“ (Nov. 2021)
  • Fortbildung „Produktschulungen zu den Royal Canin Diätnahrungen“ (Jan. 2022)
  • Fortbildung „Den Lebensplatz von jungen/neuen Katzen gestalten“ (Feb. 2022)
  • Fortbildung „Die Lebensqualität eines Hundes ist veränderbar“ (Feb. 2022)
  • Fortbildung „Katzengesundheit: Von Anfang Akzente setzen!“ (Feb. 2022)
  • Fortbildung „Das Potential eines Hundes einschätzen“ (Feb. 2022)
  • Fortbildung „Durch Beratung Ernährungsfehler bei Hunde- und Katzenwelpen vermeiden“ (Feb. 2022)
  • Fortbildung „Impulskontrolle von Hunden schulen“ (März 2022)
  • Fortbildung „Tiger, die kooperieren“ (März 2022)
  • Fortbildung „Welpenstunden in der Kleintierpraxis“ (März 2022)
  • Fortbildung „Durch Prophylaxemaßnahmen bei Welpen Besitzercompliance steigern“   (März 2022)
  • Fortbildung „Alles in den Napf? Dermatologie-Wissen für TFA“ (April 2022)
  • Fortbildung “ Labordiagnostik: Spurensuche für TFA – Präanalytik“ (Mai 2022)
  • Teilnahme am RC Vet Business Forum 2022 -> Fortbildungen „Neue Chancen, neue Herausforderungen, Neue Aufgaben“, Digitalisierung in der Tierarztpraxis“, „Mit Konflikten in der Praxis gut umgehen“, „Wenn Schönheitsideale zur Qual werden“
  • Fortbildung „Medizin und Service für Katzenkunden“ (Sept. 2022)
  • Fortbildung „Katzenkummer: Das Wichtigste rund um Verhaltensprobleme bei der Katze“ (Sept. 2022)
  • Fortbildung „Erbrechen bei Hund und Katze – von der Physiologie zur Therapie“ (Okt. 2022)
  • Fortbildung „Wachstums- und Bewegungsstörungen“ und „Ernährung und Verhalten“ (Juni 2023)
  • Fortbildung Teil 1 und 2 von „Versorgung von verletzten und kranken Eichhörnchen, Feldhasen, Siebenschläfern und Wildkaninchen“ (Juni 2023)
  • Fortbildung „Das Kuscheltierdrama – Qualzuchten, wenn aus „süß“ Leid wird – ein Pathologe berichtet“ (Juni 2023)
  • Teilnahme am BPT (Tierärztekongress) in München (+ Fortbildung für TFAs) (2023)
  • Fortbildung „Physiotherapie in der Kleintierpraxis“ (Jan. 2024)
  • Fortbildung „Kardiologische Notfälle“ (Feb. 2024)
  • Fortbildung „Praxis-Coaching – Entspannter Patientenumgang“ (März 2024)

Annabell Panze

Auszubildende zur Tiermedizinischen Fachangestellten

Beruflicher Werdegang:

  • Mittlerer Schulabschluss (2021)
  • Ausbildungsbeginn zur Tiermedizinischen Fachangestellten in unserer Praxis (Sept. 2021)

Fortbildungen:

  • Fortbildung „Produktschulungen zu den Royal Canin Diätnahrungen“ (Jan. 2022)
  • Fortbildung „Den Lebensplatz von jungen/neuen Katzen gestalten“ (Feb. 2022)
  • Fortbildung „Die Lebensqualität eines Hundes ist veränderbar“ (Feb. 2022)
  • Fortbildung „Das Potential eines Hundes einschätzen“ (Feb. 2022)
  • Fortbildung „Durch Beratung Ernährungsfehler bei Hunde- und Katzenwelpen vermeiden“ (Feb. 2022)

 

Lara Hoffmann

Auszubildende zur Tiermedizinischen Fachangestellten

Beruflicher Werdegang:

  • Ausbildungsbeginn zur Tiermedizinischen Fachangestellten in unserer Praxis (Sept. 2023)

Fortbildungen:

  • Fortbildung „Hungry for Nutrion (Ernährung für Hund und Katze)“ (Apr. 2024)

 

Tierisches Praxisteam
Anhang 3
Foto 1 Foto 2